Elternkreis behinderter und nicht behinderter Kinder

Der Elternkreis behinderter und nicht behinderter Kinder wurde im Frühjahr 1979 als eine Art Selbsthilfegruppe gegründet und ist seit Mai 1986 ein eingetragener Verein.


Im gemeinsamen Miteinander möchten wir uns einander mit Rat und Tat zur Seite stehen, uns gegenseitig Mut machen und unsere Erfahrungen austauschen.

Darüber hinaus bemühren wir uns, für unsere betroffenen Familien ein attraktives Programm zusammenzustellen.

 

Durch unsere gemeinsamen Ausflüge war es möglich, unseren behinderten Kindern und ihren Familien schon viele schöne und interessante Stunden zu bereiten.

 

Wir buchen Führungen in Zoos, Museen und vieles mehr, bei denen besonders auf die Belange von Menschen mit Behinderung eingegangen wird.

 

Wir freuen uns über jeden, der an unseren Ausflügen teilnehmen möchte, um uns einfach einmal kennenzulernen.

Ansprechpartner:

Anke Hoyer Lönsweg 13, 46514 Schermbeck Tel.: 02853-955214
Gabriele Schwarz Alte Poststr. 186, 46514 Schermbeck Tel.: 02853-954650


zu Gott heimgerufen:

Monika Kimmel

(67 Jahre)

Trauerfeier:

Donnerstag, 17.08.2017,

14:30 Uhr in der St. Ludgerus-Kirche,

anschließend Beisetzung auf dem katholischen Friedhof

Herr, lass unsere Verstorbenen leben in Deiner Herrlichkeit!

Besucherzähler

seit März 2014:

Besucherzaehler