San Cristóbal (Dominikanische Republik)

Unsere Partnerschaft mit der Pfarrgemeinde Nuestra Señora de la Paz in San Cristóbal/ Dominikanische Republik

Kirche in unserer Partnergemeinde
Kirche in unserer Partnergemeinde

Aktuelles aus San Cristόbal (Dezember 2014)

 

Unser behinderter und begnadeter Freund Jhon, mit dem viele aus unserer Gemeinde guten Kontakt hatten, ist zu Gott heimgekehrt.

Die Familie hatte unter anderem gebeten, sie bei der Bezahlung der Krankenhauskosten von insgesamt ca. 20.000 € zu unterstützen.

Dank vieler Spender aus unserer Gemeinde konnten wir 3.500 € überweisen.

Allen einen herzlichen Dank.

Seit 1988/89 besteht zwischen den Pfarrgemeinden St. Ludgerus und "Nuestra Señora de la Paz" eine intensive Partnerschaft.

Sie steht auf den nachfolgend beschriebenen 3 Säulen.

 

Ansprechpartner für das Gesamtprojekt ist Diakon (em.) Ekkehard Liesmann (Tel. 02853-2360).

Gesundheit:

Unsere Partnergemeinde unterhält eine große und rege genutzte Gesundheitsstation, das "Dispensario".

Hier arbeiten, zum Teil unentgeltlich, mehrere Allgemeinärzte, Fachärzte und Zahnärzte, vorwiegend Frauen, und das erforderliche Hilfs- und Pflegepersonal.

Angegliedert ist eine Apotheke.

Ziel der Einrichtung ist es, auch den Ärmeren und Ärmsten gesundheitliche Betreuung zu ermöglichen.

Mit den Zuwendungen eines großen Spenderkreises aus Schermbeck und Umgebung kann das Dispensario effiziente Hilfe leisten.

Nachdem der Staat endlich auch zumindest die Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten erleichtert, können unsere Partner die Spenden aus Schermbeck auch für andere wichtige Bedarfe der Gesundheitsstation - Personalkosten, Energie, Apparate - nutzen.

Koordinator dieser Initiative ist das Ehepaar Dres. Leßmann (Tel. 02853-91711).

 

Spendenkonto:

Katholische Kirchengemeinde "San Cristobal"

Kontonummer: 115 400 100

Volksbank Schermbeck eG

BLZ: 400 693 63

IBAN: DE61 4006 9363 0115 4001 00

BIC: GENODEM1SMB

Schule:

Die für unsere Partnergemeinde verantwortlichen Augustiner-Patres unterhalten vor Ort eine Gesamtschule: "Santa Rita".

Es werden dort z.Zt. etwa 1.100 Schüler, vom Kindergarten bis zum Abitur, unterrichtet.

Die Schule zählt zu den 5 renommiertesten des Landes und ist sehr begehrt.

Der Besuch der Schule ist schulgeldpflichtig, da vom Staat keine Unterstützung gewährt wird.

Um auch ärmeren qualifizierten Kindern und Jugendlichen den Schulbesuch zu ermöglichen, sind Stipendien erforderlich.

Aus Schermbeck stellt ein großer Spenderkreis monatlich etwa 500 € zur Verfügung, mit denen etwa 40 Schülerinnen und Schülern der Besuch dieser und anderer Bildungseinrichrungen ermöglicht wird.

Die Koordination dieser Aktion liegt bei dem Ehepaar Foitzik (Tel. 02853-1278)

 

Spendenkonto:

Katholische Kirchengemeinde "San Cristobal"

Kontonummer: 176131

Verbandssparkasse Wesel

BLZ: 356 500 00

IBAN: DE27 3565 0000 0000 1761 31

BIC: WELADED1WES

Jugendaustausch:

Im 2-Jahres-Turnus fahren Jugendliche aus unserer Gemeinde für jeweils 4 Wochen zu einem Arbeitseinsatz nach San Cristobal bzw. besuchen uns junge Erwachsene aus unserer Partnergemeinde hier in Schermbeck.

Auf diese Weise sind viele persönliche Beziehungen entstanden, die unsere Partnerschaft lebendig erhalten.
Die Koordination des Jugendaustausches liegt beim Ehepaar Liesmann (Tel. 02853/2360) und bei Christina Geurts (Tel. 02853 /912348).

 

Spendenkonto:

Katholische Kirchengemeinde "San Cristobal"

Kontonummer: 101 005 940

Volksbank Schermbeck eG

BLZ: 400 693 63

IBAN: DE47 4006 9363 0101 0059 40

BIC: GENODEM1SMB

zu Gott heimgerufen:

Maria Strock

(88 Jahre)

Beerdigungsamt:

Dienstag, 23.05.2017,

14:30 Uhr in der Ludgeruskirche,

anschließend Beisetzung auf dem katholischen Friedhof

Herr, lass unsere Verstorbenen leben in Deiner Herrlichkeit!

Besucherzähler

seit März 2014:

Besucherzaehler