Herzlich willkommen in unserer Gemeinde St. Ludgerus!

Erdbeben in Italien - und GOTT?

Über 240 Tote hat das Erdbeben in Mittelitalien bisher gekostet.

 

Fachleute erklären das Erdbeben mit dem Aufeinander-Schieben der Erdplatten Afrikas und Europas.

Sachliche Informationen sind gut.

Aber ist damit alles gesagt und beantwortet?

 

Der Regierungschef Matteo Renzi sprach von einem "grenzenlosen Schmerz".

Der Pfarrer des meistbetroffenen Ortes Amatrice, der fast vollständig zerstört ist, fragt: „Wo war da Gott?“

 

Helfer suchten z.T. mit bloßen Händen nach Verschütteten.

 

 

Am Kreuz in der Ludgeri-Kirche in Münster – die Arme wurden im Krieg zerstört – steht: „Ich habe keine anderen Arme als Eure.“

 

Gott bewahrt uns nicht VOR Leid.

Er will uns I M Leid bewahren.

Unsere Herzen und Arme sind seine.

 

Klaus Honermann

Besuchen Sie uns auch auf Facebook :

Aktuelle Infos rund um St. Ludgerus gibt es ab sofort auch per kostenloser Smartphone-/Tablet-App "St. Ludgerus":

zu Gott heimgerufen:

Franziska Schild

(89 Jahre)

Freitag, 12.08.2016

11:00 Uhr Seelenamt

in der St. Ludgerus-Pfarrkirche,

anschließend Beisetzung auf dem katholischen Friedhof

 

Alexandra Triptrap

(40 Jahre)

Freitag, 12.08.2016

15:00 Uhr Seelenamt

in der St. Ludgerus-Pfarrkirche,

anschließend Beisetzung auf dem katholischen Friedhof

Herr, lass unsere Verstorbenen leben in Deiner Herrlichkeit!

Besucherzähler

(Besucher von März 2014 bis 20.12.2015: 26.835)

seit 21.12.2015:

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online